D-Version (rev.) für OTIS und KONE Fahrtreppen

Bei der Wiederbereitschaftsschaltung D-Version (rev.) handelt es sich um eine kostenoptimierte Variante der D-Version, welche in Funktionalität und Sicherheit auf dem gleichen Niveau aller Wiederbereitschaftsschaltungen liegt. Die Optimierung liegt im Bereich des Fertigungsablaufs und der Verfügbarkeit von Modulketten. Bei der D-Version (rev.) ist direkt im Modulgehäuse gekennzeichnet, ob es sich um einen Sender oder einen Empfänger handelt.

 

Die D-Version zeichnet sich durch folgende Merkmale aus:

  • Orignial RUDOLPH Ausführung
  • kostengünstiger als die herkömmliche D-Version
  • 3er und 7er Modulketten erhältlich
  • extrem robust und witterungsbeständig
  • verbessertes Verbindungssystem
  • keine Verschleißteile
  • geringe Anzahl an Komponenten
  • zum Austausch für Lichtvorhänge der MO-Version (Umrüstset erhältlich)
  • Switch to grid layout
  • Swtich to table layout