Grenzwertmethode

Testsets nach der Grenzwertmethode ermöglichen eine sehr einfache und rasche Bestimmung des Wasserinhaltsstoffes. Als Wasserinhaltsstoffe werden Gesamthärte und Carbonathärte nachgewiesen. Durch die Zugabe eines einzigen Tropfens Indikator wird bestimmt, ob die Wasserhärte oberhalb oder unterhalb des Grenzwertes liegt. Die Bestimmung erfolgt ohne Warten direkt im Anschluss an die Zugabe des Indikators und dessen gleichmäßiges Untermengen durch Schütteln. Durch die entsprechende Wahl des Indikators wird festgelegt, auf welchen Grenzwert das Probenwasser untersucht werden soll.

  Name SKU Beschreibung
Resthärte 0,05 °dH Für die schnelle und preiswerte Überwachung der Resthärte von Ionentauschern mit einem Grenzwert von 0,05 °dH.  
Resthärte 0,1 °dH Für die schnelle und preiswerte Überwachung der Resthärte von Ionentauschern mit einem Grenzwert von 0,1 °dH.  
Resthärte 0,25 °dH Für die schnelle und preiswerte Überwachung der Resthärte von Ionentauschern mit einem Grenzwert von 0,25 °dH.  
Resthärte 0,5 °dH Für die schnelle und preiswerte Überwachung der Resthärte von Ionentauschern mit einem Grenzwert von 0,5 °dH.  
Resthärte 1,0 °dH Für die schnelle und preiswerte Überwachung der Resthärte von Ionentauschern mit einem Grenzwert von 1,0 °dH.