SYCON BoB

Print

Das SYCON BoB ist ein Online-Analysengerät zur Überwachung von Weichwasser für den Betrieb ohne ständige Beaufsichtigung zum sicheren Betrieb während 72 Stunden (BOB 72 Stunden).

Das SYCON BoB ist ein zuverlässiges, genaues und vollautomatisches Wasserhärteanalysengerät:

  • Einsatz im Großraumwasserkessel bei salzhaltiger, salzarmer oder salzfreier Fahrweise mit einem Grenzwert 0,01 mmol/l bzw. 0,05 °dH nach EN12953-10 (Indikator H25-0,1)
  • Einsatz im Umlaufkessel mit einem Grenzwert 0,005 mmol/l bzw. 0,03 °dH nach EN12952-12 (Indikator H25-0,05)

 

Die Merkmale der SYCON-Serie wie:

  • Einfache Inbetriebnahme durch Konfigurationsassistent
  • Intuitive Bedienung durch mehrsprachiges, graphisches Display (beleuchtet)
  • Leichte und kostengünstige Wartung (z.B.: werkzeugfreie Montage der Messkammer)
  • Selbstkalibrierend und selbstüberwachend
  • Diagnoseprogramm
  • Relaisausgänge für
    • Grenzwert
    • BOB/Indikatoralarm
    • Störungsmeldung
    • Zuführpumpe oder Kühlwasserventil
  • Analoger Ausgang 0/4 - 20 mA-Schnittstelle für Statusmeldungen
  • 2 digitale Ausgänge
  • SD-Karte für
    • Messdatenspeicher
    • Messdatenprotokoll
    • Software-Update

 sind ebenfalls Bestandteil des SYCON BoB Analysengerätes.

Zusätzlich überwacht das Gerät den Füllstand mit einer Sonde und verlässt sich nicht  nur auf interne Berechnungen.

 

Zulassung beantragt gemäß VdTÜV-Merkblatt BP WAUE 0100

Artikelnummer 30-610164
Artikelbezeichnung Analysengerät SYCON BOB im Gehäuse, 230 V
Lieferumfang Analysengerät, Handbuch
Parameter Wert / Bereich
Spannungsversorgung 110 / 230  V bei 47 ... 440 Hz
Leistungsaufnahme 25 VA (im Betrieb)
Schutzklasse IP 54
Umgebungstemperatur 10 ... 45 °C
Messwassertemperatur 5 ... 40 °C
Luftfeuchtigkeit 20 ... 90 % RF nicht kondensierend

 

Parameter Wert / Bereich
Installation Wandmontage in geschlossenen Räumen
Abmessungen 332 x 345 x 190 mm
Gewicht 3,8 kg
Relaisausgänge 4 Relais
250 VAC / VDC 4 A
Potenzialfreie Ausgänge NC/NO
  • Grenzüberschreitung
  • BOB-Meldung oder Indikatormangel
  • Gerätestörung
  • Analyse aktiv (z.B. Kühlwasserventil eines Probenkühlers)
Signaleingang Zwei potenzialfreier Kontakteingang
Signalausgang 0/4 - 20 mA für Statusmeldung
Anschluss Zulauf /Ablauf Schläuche mit 6 mm Außendurchmesser

 

 

 

Parameter Wert / Bereich
Messprinzip Kolorimetrische Methode
Indikator Verbrauch 80 µl / Analyse
Haltbarkeit Indikator 24 Monate
Wasserverbrauch ca. 1000 ml / Analyse
Der Wasserverbrauch variiert je nach Eingangsdruck und Spüldauer.
Druck Zulaufwasser ca. 0,5 ... 5 bar
Bei einem Eingangsdruck über 2 bar ist ein Druckminderer/Drossel zu verwenden.
Wasserprobe klar, farblos, feststofffrei, ohne Gasblasen
Parameter Wert Einheit
ph 4 ... 10,5   
Eisen < 3 ppm
Kupfer < 0,2 ppm
Aluminium < 0,1 ppm
Mangan < 0,2 ppm
Säurekapazität KS 4.3 < 5 mmol/l

 

 

Dateien

Frage zum Produkt