Sycon 2502

Print

Das SYCON 2502 ist das ideale Analysengerät für die Grenzwertüberwachung von Enthärtungsanlagen. Es ermöglicht eine bedarfsgesteuerte Regenerationsauslösung und eine Überwachung der Kondensat-Rückführung für Ihr Kesselhaus. Der Grenzwert des Analysengerätes SYCON 2502 wird durch den verwendeten Indikator festgelegt und in festen Zeitintervallen kontrolliert. Bei Überschreitung des Grenzwerts wird ein Signal an die Steuerung übergeben.

Zu den besonderen Merkmalen des Analysengerätes Sycon 2502 gehören:

  • Einfache Inbetriebnahme
  • Intuitive Bedienung
  • Geringer Wartungsaufwand
  • Selbstkalibrierend
  • Diagnoseprogramm
  • Wartungsfreier Vollfarbsensor
  • Werkzeugfreie Wartung der Messkammer

 

Folgende Funktionen werden von dem Analysengerät Sycon 2502 zuverlässig dargestellt:

  • Überwachung eines Grenzwerts, der durch den eingesetzten Indikator festgelegt wird
  • Indikatormangelalarm / BOB-Funktionalität
  • Detaillierte LED-Zustandanzeige
  • Sprachneutral
  • Analysen-Start Optionen:
    • Vollautomatisch nach Zeitintervall
    • Unterdrückung der Analyse mittels Strömungswächter
    • Analyse über eine externe Steuerung

 

Der Grenzwert wird durch den eingesetzten Indikator festgelegt.

Artikelnummer 30-010128
Artikelbezeichnung Online-Analysengerät Sycon 2502 auf Wandhalterung
Lieferumfang Analysengerät, Handbuch
Parameter Wert / Bereich
Spannungsversorgung 85 ... 265 VAC bei 47 ... 440 Hz
Leistungsaufnahme 25 VA (im Betrieb)
Schutzklasse IP 43 - mit Gehäuse IP 54
Umgebungstemperatur 5 ... 45 °C
Messwassertemperatur 5 ... 40 °C
Luftfeuchtigkeit 20 ... 90 % RF nicht kondensierend

 

Parameter Wert / Bereich
Installation Wandmontage in geschlossenen Räumen
Abmessungen Auf Wandhalterung:
274 x 275 x 130 mm (B x L x T)
Mit Gehäuse (bitte separat bestellen):
332 x 345 x 190 mm (B x L x T)
Gewicht Auf Wandhalterung: 1,9 kg
Mit Gehäuse: 3,8 kg
Relaisausgänge 3 Relais
250 VAC / VDC 4 A
Potenzialfreie Ausgänge NC/NO
  • Grenzwertalarm
  • Gerätestörung
  • Analyse aktiv / Kühlwasser
Signaleingang Potenzialfreier Kontakteingang
Anschluss Zulauf /Ablauf

Schläuche mit 6 mm Außendurchmesser

 

Parameter Wert / Bereich
Messprinzip Kolorimetrische Methode 
Der Grenzwert definiert sich über den verwendeten Indikator
Gesamthärte Grenzwert-Indikatoren
0,02 °dH 0,05 °dH 0,10°dH  
0,20°dH  0,30°dH 0,50 °dH  
1°dH 2°dH 3°dH 5°dH

 

Carbonathärte Grenzwert-Indikatoren
1 °dH 1,5 °dH 2 °dH 3 °dH 
Indikator Verbrauch < 0,10 ml / Analyse
mind. 5000 Analysen je 500 ml Flasche
Haltbarkeit Indikator 24 Monate
Wasserverbrauch ca. 1000 ml / Analyse
Der Wasserverbrauch variiert je nach Eingangsdruck und Spüldauer.
Druck Zulaufwasser ca. 0,5 ... 5 bar
Bei einem Eingangsdruck über 2 bar ist ein Druckminderer/Drossel zu verwenden.
Wasserprobe klar, farblos, feststofffrei, ohne Gasblasen
Parameter Wert Einheit
ph 4 ... 10,5   
Eisen < 3 ppm
Kupfer < 0,2 ppm
Aluminium < 0,1 ppm
Mangan < 0,2 ppm
Säurekapazität KS 4.3 < 5 mmol/l

 

 

Dateien

Frage zum Produkt