Drehzahlüberwachung RC3 250 Hz, horizontaler Einbau

Print

Die Drehzahlüberwachung RC3 250 Hz kontrolliert die drei Drehzahlbereiche Unterdrehzahl, Nenndrehzahl und Überdrehzahl sowie den Zustand der Drehrichtungsumkehr. Die Gefahrenzustände Unterdrehzahl, Drehrichtungsumkehr, Überdrehzahl und Sensorausfall führen zur Abschaltung des Motors. Als Impulsaufnehmer können induktive Näherungsschalter adaptiert werden. Der Sensor wird vom Gerät versorgt und benötigt daher keine externe Versorgungsspannung. Zum Anschluss an die Treppensteuerung wird ein potentialfreier Relaiskontakt benötigt.

Besondere Merkmale sind:

  • Abschaltung im Fehlerfall
  • optische und induktive Sensoren verwendbar
  • Statusausgang mit optischer Anzeige
  • kompakte Bauform
  • niedrige Leistungsaufnahme
  • TÜV BG-Baumuster geprüft nach EN115:2008

 

Die Drehzahlüberwachung RC3 250 Hz wird in Fahrtreppen eingesetzt.

 

Artikelnummer 80-200307
Artikelbezeichnung Drehzahlüberwachung RC3 250 Hz
Lieferumfang Drehzahlüberwachung
Parameter Wert
Betriebsspannung 230 V AC +/- 10%, 40 ... 60 Hz
Schaltstrom Relaisausgang 2 A (max. 8 A)
Leistungsaufnahme < 5 A
Temperaturbereich -20°C ... 65 °C
Abmessungen 64 x 104 x 135 mm / 64 x 104 x 152 mm inkl. Montageclip

 

Parameter Wert
Sensor Typ induktiver Näherungsschalter
Sensor Betriebsspannung 9 V DC (max. 50 mA)
Sensor Nennfrequenz 250 Hz
Abschaltkriterium Unterdrehzahl < 19,5 % UPMNENN
Abschaltkriterium Überdrehzahl > 117 % UPMNENN
Abschaltkriterium Drehrichtungsumkehr von  > 19,5 % auf < 19,5 % UPMNENN
Sensor-Ausfall Kurzschluss, Unterbrechung, Oszillieren

 

EN115:2008
EN50 081-1
EN50 082-1
DIN EN 12015
DIN EN 12016
EN 61508
EN 954-1

Dateien

Frage zum Produkt