Geschichte des Unternehmens - vom Beginn bis heute

Der Überblick

Seit über 40 Jahren entwickeln und produzieren wir hier in Deutschland zuverlässige Mess- und Sensortechnik für eine Vielzahl von anspruchsvollen Anwendungen.

Im Jahr 1974 wurde das Ingenieurbüro Rudolph in Sarstedt gegründet, welches Geräte für Rundfunkstationen („Hinz-Triller“) entwickelte und herstellte.

Daraus entstand 1989 die Rudolph Logic Systems GmbH, die sich sehr erfolgreich auf Produkte für den Fahrtreppenbereich spezialisierte.

Im Jahr 2008 übernahm die RLS innovations GmbH die Fertigung und den Vertrieb der gesamten Produktpalette der Rudolph Logic Systems GmbH. Sie entwickelte die Produkte konsequent weiter und erweiterte das Spektrum unter anderem um innovative Beleuchtungskonzepte für neue Anwendungen und zusätzliche Märkte.

Mit der Wacon GmbH im Jahr 2009 kamen anspruchsvolle Produkte der Mess- und Sensortechnik für die Wasseraufbereitung hinzu.

Die Verschmelzung beider Unternehmen führte 2013 zu dem neuen und jetzigen Firmennamen RLS Wacon GmbH

Unser Name mag sich zwar im Laufe der Zeit geändert haben, aber unsere Leidenschaft zu unseren Produkten und unser Mut, Neues anzupacken, sind über die Jahrzehnte unverändert geblieben.

Seit jeher ist es unser Anspruch, den Dialog mit Ihnen als Kunde und Partner zu halten, um für Ihre Anwendung eine robuste und sichere Lösung zu finden. Auch setzen wir konsequent auf eine hohe Fertigungstiefe sowie auf hochwertige Produkte.

Denn nur so wird Sicherheit zuverlässig produziert.

 

Sparte Fahrtreppe

Ende der 80er Jahre im letzten Jahrhundert spezialisierte sich die Rudolph Logic Systems GmbH sehr erfolgreich auf Produkte für den Fahrtreppenbereich.

Mit dem Lichtvorhang „C-Version“ entwickelte sie eine einfache und robuste Lösung zur Überwachung von Fahrtreppen, die bis heute als anerkannte Technik am Markt etabliert ist.

Mit der Übernahme durch die RLS innovations GmbH wurde eine komplett eigenständige Fertigung und der Vertrieb für die gesamte Produktpalette aufgebaut.

Seitdem entwickeln wir die Produkte konsequent weiter und erweitern das Spektrum - unter anderem um innovative Beleuchtungskonzepte für neue Anwendungen und zusätzliche Märkte.

 

Sparte Wasser

Im Bereich der Wasseraufbereitung reichen die Erfahrungen mehrere Jahrzehnte zurück: den Ursprung bildet das von Herrn Bernd Wolthausen gegründete Unternehmen „Wacon Water Control Systems Bernd Wolthausen GmbH“.

Das von ihm entwickelte Wasseranalysengerät Sycon 3000 H ist bis heute noch in etlichen Unternehmen im Einsatz.

Im Jahr 2009 übernahm die RLS innovations GmbH die Wacon GmbH von Herrn Wolthausen und führte diese als Tochterunternehmen bis ins Jahr 2013.

In dieser Zeit wurden weitere Online-Analysengeräte wie das Sycon 2500, 2501 und 2800 erfolgreich auf den Markt gebracht. Außerdem bieten wir seitdem OEM-Varianten dieser Geräte an.

Durch Verschmelzung beider Firmen entstand 2013 die heutige RLS Wacon GmbH.

Inzwischen sind weitere Wasseranalysengeräte wie zum Beispiel das Sycon 2502 entwickelt und vermarktet worden, zahlreiche Ideen stehen noch zur Realisierung an.

Sie dürfen gespannt bleiben…